Besichtigung des Landtages mit dem Mikado e. V. aus Nauen

Veröffentlicht am 04.11.2018 in Allgemein

 

Am 2. November 2018 löste der Verein Mikado e. V. Nauen seinen Preis vom Toleranzfest 2018 ein. Im dortigen Suppenwettbewerb stellte die SPD Havelland-Mitte einen Gutschein für die Landtagsbesichtigung und ein Abgeordnetengespräch aus. 

Wir verbrachten einen gemeinsamen Nachmittag im Landtag Brandenburg. Nach einer Besichtigung der Räume und des Plenarsaals und einem kurzen Bericht über die Geschichte des Potsdamer Stadtschlosses beantwortete unser direkt gewähltes Landtagsmitglied, Udo Folgart, Fragen zu den Themen Verkehr, Bildung, Landwirtschaft, Ehrenamt und schilderte den Tages- und Wochenablauf eines Abgeordneten.

Udo Folgart ist seit 2004 direkt gewählter Abgeordneter im Landtag Brandenburg für den Wahlkreis 5 im Havelland und vertritt die Regionen der Städte Nauen und Ketzin/Havel, der Ämter Friesack und Nennhausen sowie der Gemeinden Brieselang und Wustermark.

Im Anschluss an das Gespräch zeigte er den Gästen sein Potsdamer Büro und die Räume der SPD-Landtagsfraktion. Für die kleinen Besucher gab es eine Überraschung zum Abschied.

Ein schöner Nachmittag. Nach der Veranstaltung erwartete die Gäste bei "Potsdam im Licht" eine wunderbar illuminierte Landeshauptstadt. Wir freuen uns auf den nächsten Ausflug.

 

 

Kommunalwahl 2019

26. Mai 2019

 

Europawahl 2019

26. Mai 2019

Simon Vaut

Unser Team in der Regierung

Unsere MdB